Den isländischen Sagas zufolge warf Þorgeir Ljósvetningagoði, der Häuptling der Grafschaft Ljósavatn, der auf dem Hof Ljósavatn lebte, im Jahr 1000 n. Chr. seine heidnischen Götterstatuen in den Wasserfall Goðafoss (Wasserfall der Götter), nachdem er beschlossen hatte, dass die Isländer die christliche Religion annehmen sollten. / © Foto: Georg Berg

Island

Die Insel entsteht immer noch neu zwischen den Kontinentalplatten von Amerika und Europa. Vulkane und frische Ideen brechen hier immer wieder unerwartet aus.

UkrainianGermanEnglishFrenchItalianSpanishJapaneseDutchPolishHungarianBulgarianTurkishIcelandic