Website-Icon Tellerrand-Stories

Reiseatlas

Screenshot, 2021-12-09

Reiseatlas der Reportagen von Angela Berg und Georg Berg

Reiseatlas

Was wäre ein internationales Reisemagazin ohne Landkarten oder Übersetzungen? In den meisten Beiträgen auf Tellerrand-Stories ist daher ein Kartenausschnitt eingebaut. Dieser verschafft sofort Klarheit darüber, wo genau sich der Ort der Reportagen befindet. Für den großen Überblick sind auf der unten stehenden Weltkarte alle Reiseziele markiert. Grundlage für alle Reportagen sind eigene Reiseerlebnisse. Ein Klick auf jedes Icon präsentiert weitere Informationen wie Fotos, Videos, Radiobeiträgen und in anderen Medien veröffentlichte Artikel.

BezeichnungBeschreibung

Die Begegnungen mit Menschen und die Entdeckung regionaler Besonderheiten stehen bei unseren Reisen im Mittelpunkt. Als Reisejournalisten schreiben wir nur über das, was wir selbst erlebt und gesehen haben. Nur so können gut erzählte und recherchierte Textarbeiten und professionelle, lebendige Fotografie entstehen. Für Tellerrand-Stories gilt, dass die Reiseeindrücke und Fotos am selben Ort entstehen. So ergänzen und stützen die Fotos das Gelesene und tragen es weiter. Reportagen oder Berichte müssen nicht mit fremder Stock-Fotografie angereichert werden, sondern ergeben zusammen einen authentischen und glaubhaften Eindruck.

Redaktions-Service

Mit gut recherchierter Textarbeit sowie professioneller, lebendiger Fotografie bietet das Redaktionsbüro auch maßgeschneiderte Beiträge an. Über 20.000 qualitätsgeprüfte Fotos bei der internationalen Fotoagentur Alamy ergänzen Berichte, Reportagen oder Kurzportraits.

Die mobile Version verlassen