Outdoor-Rubrik

Outdoor

Zu den folgenden Wanderungen und Outdoor-Aktivitäten bieten wir umfangreiches Fotomaterial und Texte. Jeweils entstanden auf eigenen Reisen. Inhaltlich anzureichern durch Gespräche und Interviews mit Guides, Wanderführern oder Einheimischen. Wir bieten selbst erlebte, in diesem Fall „selbst erwanderte“ gut erzählte und recherchierte Textarbeit und professionelle, lebendige Fotografie. Die Fotos ergänzen und stützen das Gelesene und tragen es weiter. Reportagen oder Berichte müssen also nicht mit distanzierter Stock-Fotografie kombiniert werden. Welches Format benötigen Sie? Einen Bericht mit Nachrichtenwert, eine unterhaltsame Reportage, einen kurzen Reisetipp oder eine Bildergalerie?

  • Dänemark, Fünen, Unterwegs in der dänischen Südsee – Wanderweg der Inselmeere. Von Svendborg nach Langeland
  • Deutschland, Oberpfalz, Waldnaabtal
  • Deutschland, Harz, Braunlage, Wanderung am Grünen Band
  • Deutschland, Thüringen, Gläsbläser Weg von Lauscha nach Sonnenberg, Besuch in Werkstatt Marolin
  • Frankreich, Franche-Comté, Route de l’Absinthe, Pontarlier bis Val de Travers, Absinthmuseum Moitiers
  • Frankreich, Vogesen, Kaysersberg
  • Frankreich, Vogesen, Grand Ballon
  • Italien, Toskana, Val d’Orcia, Wandermarathon im Frühjahr
  • Italien, Südtirol, Schenna, Schenna Waalweg
  • Italien, Süditrol, Jenesier Jöchl, Stoanernen Mandln
  • Irland, Dunloe, Gap of Dunloe, die berühmteste Schlucht Irlands
  • Luxemburg, Ardennen, Müllerthal, Moselregion, Esch-sur-Alzette Minett Trail
  • Niederlande, Provinz Gelderland, Nationalpark Hohe Veluwe und Achterhoek
  • Schweiz, Tessin: Scudellate, Albergo Diffuso am Monte Generoso, Valle de Muggio, Vogelturm Roccolo Meri
  • Schweiz, Tessin: Bosco Gurin
  • Schweiz, Tessin: Welterbe Buchenwald
  • Schweiz, Wallis, Heidadorf Visperterminen, Wanderung durch den höchsten Weinberg Europas
  • Schweiz, Wallis, mit dem Rennrad durch das Veloland Schweiz, Tipps vom Rad-Coach
  • Schweiz, Wallis, Sion, Suonenwanderung

Wanderungen und Ausflugstipps

  • Das farbenfrohe Hauptfeld vor historischer Kulisse. Auf der Marathonstrecke passieren die Teilnehmer des 36. Marathon des Chateaux du Medoc insgesamt 25 Weingüter. Oft geht es mitten durch die Schlossanlage und es wird Rotwein und Wasser angeboten / © Foto: Georg Berg

    Ein Marathon für Genießer

    Der Lauf durch die Weinberge des Médoc wird als längster Marathon der Welt bezeichnet. Georg Berg hat teilgenommen und ist von der Atmosphäre begeistert

  • Jede Minute eine neue Farbkomposition beim Sonnenuntergang am Mary River / © Foto: Georg Berg

    Bamurru Plains Lodge

    Auf der ehemaligen Büffel Ranch nehmen sich sogar die prominentesten Gäste schnell als Teil der Umgebung wahr; zu Fuß, auf dem Quad oder dem Propellerboot

  • Mit dem Rennrad über den Asphalt. Sportstudent Julius Berg unterwegs mit dem Bike Guide Roland Holzer aus Albinen / © Foto: Georg Berg

    Mit dem Rad unterwegs im Veloland

    Mit dem Velo meint der Schweizer das Straßenrad. Asphaltstraßen gehen hier bis auf 2.600 Meter hoch. Zudem haben die Schweizer Autofahrer den Ruf höflich zu sein

  • Luftaufnahme des Moa-Flusses in Sierra Leone / © Foto: Georg Berg

    Kultur der Mende in Sierra Leone

    Das Volk der Mende lebt tief im Dschungel. Den rituellen Tanz der Waldteufel habe ich gesehen. Das Wissen ihrer Geheimgesellschaften blieb mir aber verborgen

  • Die Besatzung eines Praus besteht aus mindestens drei Personen. Eine bestimmt hinten den Anstellwinkel des Segel. Ein anderes Besatzungsmitglied steuert durch Gewichtsverlagerung. Mit einem losen Paddel kann geringfügig mitgesteuert werden / © Foto: Georg Berg

    Tag des Seefahrers

    Am Tag des Seefahrers erinnern wir daran, dass die Kunst der Navigation aus Polynesien stammt. Diese Boote hätten noch vor kurzem jede Regatta gewonnen.

  • Long Tom Dreaming - Der Guide Thommo (Name geändert) erklärt die 20.000 Jahre alte Aborigine-Kunst seiner Vorfahren / © Foto: Georg Berg

    Geschichte(n) der Aborigines

    Der Eigentumsbegriff der australischen Aborigines unterscheidet sich von unserem. Sie gehören dem Land und nicht umgekehrt. Von ihm wird ihr Leben geprägt.

  • Sou Fujimoto, Japan. Eine neue Dimension der Wahrnehmung! Die Vereinigung von Architektur und Natur. Im offenen Dialog mit der Natur verliert die Architektur auch die Funktion des Schutzes / © Foto: Georg Berg

    Bushaltestellen und Architektur

    Im Bregenzerwald gibt es Spitzenarchitektur an unerwarteten Orten. 7 Buswartehäuser bringen Kultur, Wirtschaft und Architektur der Region Vorarlberg zusammen. Wartehüsle in weltoffenem Design.

  • Die Eiche ist über 500 Jahre alt. Ihren Namen hat sie vom Dichter Ambrosius Stub, der gerne an ihrem Stamm Platz nahm und dichtete. Svendborg, Dänemark / © Foto: Georg Berg

    Tag des Baumes

    Me, my Tree and I. Warum die Magnolie mein Lieblingsbaum ist. Begegnungen mit Waldbewohnern, imposanten Solitären und Allee-Schönheiten zum Tag des Baumes

  • Wanderungen um die drei Seen von Kaysersberg. Hier am Lac Blanc / © Foto: Georg Berg

    Wandern in den Vogesen

    Die Vogesen sind ein abwechslungsreiches Mittelgebirge. Auf guten Wein, deftige Küche und pittoreske Städte muss man trotzdem nicht verzichten.

  • Im Nationalpark Hoge Veluwe: unendliche Weiten und smarte Radwege in abwechslungsreicher Landschaft / © Foto: Georg Berg

    Achterhoek und Veluwe in Holland

    Das andere Holland mit den Regionen Veluwe und Achterhoek bietet alte Hansestädte, ungewöhnlich Museen, sehr gute Restaurants und Hotels sowie jede Menge Fahrrad-Spaß!

  • Hash House Harriers Laufveranstaltung. Über Stock und Stein geht es, durch Bäche und matschige Böschungen hinauf. Schon kurz nach dem Start haben sich die Läufer von den Wanderern abgesetzt / © Foto: Georg Berg

    Volkslauf Hash House Harriers

    Hash Läufe der Hash House Harriers haben ihren Ursprung in den britischen Kolonien, wo ihre Mitglieder seit 1938 durch Bewegung Saufgelage neutralisieren wollten.

  • Wandern von Bahnhof zu Bahnhof ist gut ausgeschildert in Luxemburg. Das untere Schild „CFL“ ist ein Hinweis darauf, dass die Route auch über einen Bahnhof führt. Im ganzen Land gibt es diese CFL-Wanderwege mit einer Bahnstation am Anfang und am Ende. So kann man einfach einsteigen und kostenlos zurück zum Ausgangspunkt fahren / © Foto: Georg Berg

    Wandern in Luxemburg – Tipps

    Luxemburg verfügt über 3.500 km Wanderwege und 600 km Fahrradwege. Der Gepäckservice Move – We Carry macht reisen durch Luxemburg unkompliziert.

  • Markierte Wanderwege in Luxemburg / © Foto: Georg Berg

    Wandern in Luxemburg – Müllerthal

    Das Müllerthal ist die bekannteste Wanderregion in Luxemburg. Der Müllerthal Trail ist 112 km und besteht aus drei Schlaufen.

  • Landschaft am Fluss Sauer in Luxemburg / © Foto: Georg Berg

    Wandern in Luxemburg – Lee Trail

    Wanderung mit Blick auf mittelalterliche Burgen und idyllische Dörfern in der Éislek-Region auf dem Leading Quality Trail von Bourscheid-Moulin nach Hoscheid

  • Australischer Morgenhimmel
 / © Foto: Georg Berg

    Outback Floatplane Adventures

    Im Wasserflugzeug brechen wir von Darwin aus zu einem ultimativen Ausflug ins Outback auf. Auf dem Finniss-River erwarten uns Helikopter, Airboote und Krokodile

UkrainianGermanEnglishFrenchItalianSpanishJapaneseDutchPolishHungarianBulgarianTurkishIcelandic