Moment mal!

Under Cover

Die Vulkane Islands und die Outdoor-Badekultur des Landes haben wir schon kennen gelernt. Bei Straßenbauarbeiten haben wir zufällig einen weiteren interessanten Einblick erhalten.

Island hat so viel Erdwärme, dass in Reykjavik sogar die Bürgersteige damit erwärmt werden. Im Winter erspart das den Streudienst.

In Reykjavik haben sogar die Bürgersteige Fußbodenheizung / © Foto: Georg Berg
In Reykjavik haben sogar die Bürgersteige Fußbodenheizung / © Foto: Georg Berg

Island – warm und kalt

Während die Bürgersteige der Hauptstadt eine Fußbodenheizung verpasst bekommen und man so im langen, kalten Winter warmen Fußes von A nach B kommt, werden die Kleinsten vor die Tür gestellt. In Island ist es üblich Kinderwagen samt Kind vor der Tür eines Lokals stehen zu lassen. Für regnerisches Wetter gibt es smarte Regenüberzüge. Manches Café bietet sogar Stellplätze für die Kinderwagen an. Während die Eltern im Warmen sitzen, schlummert der Nachwuchs an der frischen Luft.

Wunderliche Island Geschichten

Magisch, mystisch, wunderlich. Auf unserer Reise durch Island haben wir überwältigende Natur erlebt, die Vorzüge der Geothermie genossen und so manch absonderliches landestypische Gericht probiert. In Island gibt es zwar Führungsschafe, aber unter gar keinen Umständen Ponys. Dafür haben die Nachfahren der Wikinger heute beheizte Bürgersteige, immer noch brodelnde Vulkane und viel Kreativität, die in den langen dunklen Monaten das beste Rezept gegen eine beginnende Winterdepression ist. In weiteren Moment Mal Episoden geht es um haarige Bierflaschen, versteinerte Trolle und Wunschsteine. Fermentierter, grausam stinkender Grönlandhai und das in heißer Erde verbuddelte Roggenbrot folgen demnächst.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Google Maps.

Unsere Arbeitsweise zeichnet sich durch selbst erlebte, gut recherchierte Textarbeit und professionelle, lebendige Fotografie aus. Für alle Geschichten gilt, dass Reiseeindrücke und Fotos am selben Ort entstehen. So ergänzen und stützen die Fotos das Gelesene und tragen es weiter.

Nie mehr neue Tellerrand-Stories verpassen! Mithilfe eines Feed-Readers lassen sich die Information über neue Blogartikel in Echtzeit abonnieren Mithilfe eines Feed-Readers lassen sich alle Geschichten über den Tellerrand in Echtzeit abonnieren.

Permalink der Originalversion: https://tellerrandstories.de/island-under-cover
UkrainianGermanItalianSpanishJapaneseDutchPolishHungarianBulgarianTurkishIcelandic