Moment mal!

Hochzeit

Es ist März und ein Wetter wie im Wonnemonat Mai. Die Sonne strahlt vom Himmel und mit dem Brautpaar der Woche aus unserer Stadtzeitung um die Wette. Kaum ein Fest ist so angereichert mit Ritualen und Gesten wie eine Hochzeitsfeier. Den Wurf des Brautstraußes kennt jeder. Bei einer Hochzeit in Bulgarien steht zunächst der Bräutigam im Mittelpunkt. Zu Beginn einer bulgarischen Hochzeitsfeier, die sich über den ganzen Tag erstreckt, wird der Bräutigam öffentlich rasiert. Frisch rasiert macht er sich mit seiner Sippe und einer gehörigen Menge Bargeld auf dem Weg zum Elternhaus der Braut. Mit Tanz, Gesang und Geldscheinen wirbt er um die Hand der Holden. Früher oder später lassen sich die Brauteltern erweichen, denn es stehen viele Hochzeitsrituale im Drehbuch einer bulgarischen Vermählung. So sind die wahren Stars der Hochzeit nicht Braut und Brautigam, sondern die Trauzeugen. Ihnen zu dienen ist die Aufgabe des Hochzeitspaares. Das Brautpaar muss ihnen den ganzen Hochzeitstag lang Wünsche erfüllen. Neben dem Hochzeitstanz und vielen Trinksprüchen gibt es das rituelle Brotbrechen. Es ist als Vorhersage zu verstehen, denn wer das größere Stück vom Brot in Händen hält, wird später das Sagen in der Ehe haben.

Unsere Arbeitsweise zeichnet sich durch selbst erlebte, gut recherchierte Textarbeit und professionelle, lebendige Fotografie aus. Für alle Geschichten gilt, dass Reiseeindrücke und Fotos am selben Ort entstehen. So ergänzen und stützen die Fotos das Gelesene und tragen es weiter.

Nie mehr neue Tellerrand-Stories verpassen! Mithilfe eines Feed-Readers lassen sich die Information über neue Blogartikel in Echtzeit abonnieren Mithilfe eines Feed-Readers lassen sich alle Geschichten über den Tellerrand in Echtzeit abonnieren.

Permalink der Originalversion: https://tellerrandstories.de/hochzeit
UkrainianGermanItalianSpanishJapaneseDutchPolishHungarianBulgarianTurkishIcelandic