Blick aus dem Benesse House Museum auf das Seto Binnenmeer mit seinen vielen kleinen Inseln / © Foto: Georg Berg

Japan kann auch Mittelmeer

Die Region Setouchi am japanischen Binnenmeer umfasst sieben Präfekturen und ist bis heute mehr Geheimtipp als Pflichtprogramm einer Japanreise.

Kawaii nennen Japaner ihren Hang zur Niedlichkeit. Es gbit Zuge im beliebten Hello Ktty Design. / © Foto: Georg Berg

Kawaii. Oh wie niedlich!

Kawaii ist in Japan Ausdruck der Popkultur und ihr Superstar Hello Kitty. Die Fangemeinde wächst so wie die Projektionsflächen für das niedliche Kätzchen

Das älteste Wiegehaus der Niederlande von 1528 steht auf dem Platz De Brink. Die Stadtwaage hatte eine große Bedeutung für das Handelsleben. Unter Aufsicht der Stadtobrigkeit mussten die Kaufleute ihre Waren wiegen lassen. Die Abgaben und Wegezölle trugen zum Reichtum von Deventer bei / © Foto: Georg Berg

Holland und die Hanse

Reiche Geschichte und reichlich Genuss, dafür stehen die neun holländischen Hansestädte. Ab April 2023 lassen die Städte den alten Hanseverbund aufleben.

In Cerentino kann man im aufwendig renovierten historischen Patrizierhaus Cà Vegia wohnen, mit jahrhundertealten Originalmöbeln, aber ohne Strom. Das Waschbecken befindet sich vor der Eingangstür, Circolo della Rovana, Schweiz / © Foto: Georg Berg

Digital Detox im Tessin

Im Dorf Cerentino kann man im historischen Patrizierhaus Cà Vegia wohnen, mit Kupferkessel, Specksteinofen und ohne Strom.

200 Einwohner leben in Mourèze, auf einer natürlichen Festung / © Foto: Georg Berg

Mourèze – schön und spektakulär

In einer bemerkenswerten Landschaft Frankreichs liegt als Ausgangspunkt für Wanderungen der Ort Mourèze, in dem ausdrucksstarke Kunstwerke zu entdecken sind

Les Moulins de la Foux bei Navacelles, Frankreich. Der Ursprung dieser Brücken datiert laut einer Stiftungsurkunde auf das Jahr 1097  / © Foto: Georg Berg

Fußweg zu den Moulins-de-la-Foux

Auf einer Wanderung durch die Schlucht von Navacelles zu einer uralten Mühle erfährt man beiläufig, wie das ländliche Leben vor tausend Jahren abgelaufen ist

In Avignon stellt der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado seine Fotos zum Thema Amazonia im Palast der Päpste aus / © Foto: Georg Berg

Palast der Päpste in Avignon

Der gotische Papstpalast der südfranzösischen Stadt Avignon vermittelt ihre geschichtliche Bedeutung. Ausstellungen und Veranstaltungen machen Kultur lebendig.

Permalink der Originalversion: https://tellerrandstories.de/category/reise