An der Flüssiggas-Verladestelle im Norden Australiens können die Hochseetankschiffe direkt gefüllt werden / © Foto: Georg Berg

Krieg und Energie

Fossile Energieträger sollten nicht als nachhaltig gefördert und Erdgas nicht über Pipelines bezogen werden. Unabhängigkeit von Despoten wäre ein weiteres Ziel.

Erlösung am Hochzeitstag / © Foto: Georg Berg

Hochzeit

Wo drückt der Schuh? Kaum ein Fest ist so angereichert mit Ritualen und Gesten wie eine Hochzeitsfeier. Zu Gast auf einer bulgarischen Hochzeit.

Krieg – immer wieder ein Thema auf der documenta. Sitzmodule in Fleckentarnung werden zweimal in der Woche in einer Performance zu einem Panzer in Originalgröße zusammengebaut / © Foto: Georg Berg

Der Panzer Polemos

Zur documenta war 2017 die Installation von Andreas Angelidakis ein Spiel. Panzer mutierten zu Sitzmodulen. Die Rückkehr zur Diplomatie ist der größte Wunsch.

Lesung kulinarischer Bücher in der Stadtbibliothek / © Foto: Georg Berg

Kochbücher mit Mehrwert

Über Kochbücher, die ganz neue Welten eröffnen, von Küchen ferner Länder erzählen oder unterhaltsames Wissen rund um unsere Lebensmittel bereithalten

Hände als Schablonen für weiße Farbe, die mit dem Mund aufgesprüht worden ist und Reckitt's Blue, ein Waschmittelzusatz aus Ultramarin und Backpulver, der früher in Australien Waschmitteln zugesetzt worden ist / © Foto: Georg Berg

Tag der indigenen Bevölkerung

Es existieren rund 5.000 verschiedene Kulturen, die durch die Zerstörung ihrer Lebensräume, den Klimawandel und die Missachtung ihrer Rechte bedroht sind.

Engel mit Bierkasten vor dem Papst. Eine lebende Statue schreitet mit einem Bierkasten, den sie als als Podest verwenden wird, durch das römische Tor vor dem Kölner Dom. Im Hintergrund winkt in Überlebensgröße Papst Benedikt VI von einem Plakat / © Foto: Georg Berg

Schummeleien in der Fastenzeit

Nicht Engel, sondern Mönche schickten einst Bier zum Papst nach Rom. Sein Segen für ein Fastenbier war schnell erteilt, denn es schmeckte nach der langen Reise so scheußlich, dass er es eines Fastengetränks für würdig befand und den Mönchen 5 Liter pro Tag bewilligte. Hier nun weitere Schummeleien des Klerus gegen die eigenen Fastengesetze.

Lengeboom / © Foto: Georg Berg

Der Dorftrutz

Am 27. Februar 2016 haben sich die ehemaligen Dorfbewohner von Borschemich versammelt, um die alte Dorflinde zu fällen. Damit verschwindet das letzte Wahrzeichen des Dorfes, dessen Einwohner gegen ihren Willen dem Braunkohletagebau weichen mussten

Permalink der Originalversion: https://tellerrandstories.de/category/moment-mal/page/5
Optimized by Optimole